Racktours GmbH & Co.KG, Auf dem Hessel 8, 63526 Erlensee, Telefon: 06183 2247

Stralsund – Backsteingotik & Auszeit mit Meerblick

06.09. – 12.09.2020

Weite Sandstrände, hügelige Dünenlandschaften und ausgedehnte Wälder finden sich an Mecklenburg-Vorpommerns Ostseeküste.

Stralsund – Backsteingotik & Auszeit mit Meerblick

06.09. – 12.09.2020

Weite Sandstrände, hügelige Dünenlandschaften und ausgedehnte Wälder finden sich an Mecklenburg-Vorpommerns Ostseeküste.




Genießen Sie ein Wochenende in der schönen Hansestadt Stralsund. Auch die Insel Hiddensee und Poel werden Sie begeistern.

1. Tag: Anreise Stralsund

Am späten Nachmittag erreichen Sie die Hansestadt Stralsund. Vielleicht bleibt vor dem Abendessen noch Zeit für einen kleinen Stadtbummel. Die historische Altstadt zählt zum UNESCO-Welterbe und besticht durch ihre imposante Schönheit.

2. Tag: Stralsund entdecken

Am Vormittag haben Sie Zeit Stralsund auf eigene Faust zu erkunden. Am frühen Nachmittag starten Sie zu einer 1-stündigen Hafenrundfahrt in Stralsund. Den schönsten Blick auf die alte Stadt genießen Sie von der Wasserseite. Nach der Schiffstour werden Sie in der Störtebeker Braumanufaktur erwartet. Zwei passionierte Störtebeker Bierbotschafter begrüßen Sie mit einem zünftigen Begrüßungsschluck und stimmen Sie auf einen erlebnisreichen und kulinarischen Abend ein. Bei einem kurzweiligen Rundgang durch das Sudhaus lernen Sie den interessanten Brauprozess näher kennen und entdecken auf unterhaltsame Weise die Welt der Störtebeker Brauspezialitäten und natürlich dürfen Sie auch Bier verkosten. Anschließend geht es weiter zum Abendessen ins Störtebeker Brauhaus. Lassen Sie sich verwöhnen von den Spezialitäten frisch vom Grill.

3. Tag: Insel Poel – Kleines Naturparadies

Frisch gestärkt vom Frühstücksbuffet machen Sie sich auf den Weg nach Wismar, um von dort per Schiff einen Ausflug zur Insel Poel zu unternehmen. Bei Ihrer Rundfahrt über die Insel sehen Sie viele Zeugen aus der Vergangenheit: Bauernhöfe und Gutshäuser liegen friedlich in der Landschaft, die Naturschutzgebiete der Insel geben zahlreichen Tierarten ein Zuhause, gepflasterte Kopfsteinalleen schlängeln sich über die friedvolle Insel, vorbei an alten Leuchttürmen, Museen und der Inselkirche. Zum Mittagessen kehren Sie in eines der traditionsreichen Gasthäuser ein und genießen anschließend die Zeit zur freien Verfügung auf der Insel, bevor es wieder zurück nach Wismar geht.

4. Tag: Fischland und Saaler Bodden

Nach dem Frühstück fahren Sie zunächst nach Ribnitz-Damgarten. Die Bernsteinstadt liegt zentral zwischen den Hansestädten Rostock und Stralsund am Saaler Bodden und gewährt Einlass in eine besonders reizvolle Küstenregion, die Halbinsel Fischland-Darß-Zingst. Von hier fahren Sie zu einer Boddenschifffahrt durch das Naturreservat von Ribnitz-Damgarten nach Wustrow. Das Ostseebad Wustrow liegt auf dem Fischland. Gegensätzliche Küstenformen, die nur im Ostseebad Wustrow so dicht beieinander liegen, denn genau hier liegt das schmalste Stück Land der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst. Hier haben Sie genügend Zeit für einen Spaziergang vorbei an rohrgedeckten Katen, alten Kapitänshäusern, üppigen Bauerngärten und Alleen hundertjähriger Linden. Nach einem angemessenen Aufenthalt fahren Sie mit dem Bus zurück nach Stralsund ins Hotel. Heute haben Sie die Möglichkeit in Stralsund in einem der schönen Restaurants zu essen.

5. Tag: Rügen – Deutschlands größte Insel

Sie starten nach dem reichhaltigen Frühstücksbuffet zu einer Inselrundfahrt auf Rügen. Natürlicher, einzigartiger und unverfälschter Charme erwartet Sie auf Deutschlands größter Insel, die Sie über die Rügenbrücke, direkt von Stralsund aus, erreichen. Mondäne Seebäder, schnurgerade Alleen, imposante Kreidefelsen, feinsandige Strände prägen das vielfältige Bild der einzigartigen Ostsee-Insel. Im Ostseebad Binz können Sie gemütlich entlang der Promenade flanieren und sich den frischen Wind um die Nase wehen lassen. Die Fahrt geht weiter vorbei am ehemaligen KdF-Bad Prora nach Sassnitz. In der Hafenstadt haben Sie die Möglichkeit am Ostseeufer spazieren zu gehen, bevor Sie zurück nach Stralsund ins Hotel zum Abendessen fahren.

6. Tag: Hiddensee »Dat söte Länneken«

Dieser Tag steht ganz im Zeichen der »Stillen Insel«. Ab Stralsund bringt Sie die Fähre nach Hiddensee. Fern vom lauten Alltag erleben Sie die fast unberührte Landschaft während einer Kutschfahrt. Zu jeder Jahreszeit ist Hiddensee ein unvergessliches Erlebnis. Zurück in Stralsund werden Sie zum Abendessen erwartet.

7. Tag: Heimreise nach dem Frühstück

Ihr Hotel

Arcona Hotel Baltic Stralsund****

Das 4-Sterne-Hotel Baltic ist nur wenige Schritte vom historischen Zentrum und dem Stralsund Hafen entfernt. Es reiht sich harmonisch in die vorherrschende Backsteinarchitektur der Altstadt ein.

Ihr Hotel

Arcona Hotel Baltic Stralsund****

Das 4-Sterne-Hotel Baltic ist nur wenige Schritte vom historischen Zentrum und dem Stralsund Hafen entfernt. Es reiht sich harmonisch in die vorherrschende Backsteinarchitektur der Altstadt ein.

Zurück