Racktours GmbH & Co.KG, Auf dem Hessel 8, 63526 Erlensee, Telefon: 06183 2247

Spaß und Erholung in Bad Hindelang – Allgäu

24.08. – 30.08.2019

Inmitten der Allgäuer Hochalpen befindet sich die sonnigste Region im Süden Deutschlands.

Spaß und Erholung in Bad Hindelang – Allgäu

24.08. – 30.08.2019

Inmitten der Allgäuer Hochalpen befindet sich die sonnigste Region im Süden Deutschlands.




Die Artenvielfalt von Flora und Fauna ist einzigartig und die Luft so klar und rein, wie kaum an einem anderen Ort in Deutschland. Hier – eingebettet zwischen den bis zu 2.600 m hohen Bergriesen – liegt der »Heilklimatische Kurort« Bad Hindelang. Hier liegt auch das schöne familiengeführte Hotel Wiesengrund.

1. Tag: Anreise - Nördlingen - Bad Hindelang

Fahrt am Morgen über die Autobahn nach Nördlingen. In dem wunderschönen mittelalterlichen Städtchen mit seiner gut erhalten Stadtmauer und einer gemütlichen Altstadt haben Sie Gelegenheit zur Mittagspause und einem kleinen Stadtbummel. Anschließend Weiterfahrt zu unserem Zielort Bad Hindelang. Inmitten einer wunderschönen Naturlandschaft befindet sich das Hotel. Nach der Ankunft am Nachmittag, Zimmerbezug und Abendessen im Hotel.

2. Tag: Bad Hindelang erkunden und Freizeit

Nach dem Frühstück erkunden Sie mit dem Wirt des Hotels Wiesengrund Bad Hindelang.
Mit dem Bus und zum Teil zu Fuß besuchen Sie reizvolle Plätze der Umgebung.
Verbringen Sie den Nachmittag im schönen Biergarten des Hotels oder entspannen Sie in der hoteleigenen kleinen Wellnessoase. Viele Wander- und Radwege laden zum Entdecken ein. Gerne können Sie das Naturschwimmbad direkt neben dem Hotel nutzen. Der Eintritt ist kostenlos.

3. Tag: Zugspitze

Nach dem Frühstück fahren Sie durch das Tannheimer Tal und über den Gaichtpass hinunter in das Lechtal. Über Reute gelangen wir nach Ehrwald. Mit der Seilbahn geht es hinauf zum höchsten Berg Deutschlands. Bei klarem Wetter hat man einen fantastischen Ausblick. Bei der Rückfahrt folgen wir der Bundesstraße entlang der Allgäuer Berge und gelangen über Pfronten und Nesselwang zurück nach Bad Hindelang.

4. Tag: Freizeit

Vielleicht habe Sie heute Lust, mit dem Linienbus zum Giebelhaus im Wandergebiet Hintersteiner Tal zu fahren. Von dort kann man weiter auf eine der bewirtschafteten Alpen wandern.

5. Tag: Fahrt nach Oberstdorf

Nach dem Frühstück fahren Sie mit dem Bus nach Oberstdorf, dem wohl bekanntesten Urlaubsort im Allgäu. Die Fußgängerzone mit ihren vielen Cafes, Gaststätten und Geschäften laden zum Bummeln ein, oder aber Sie fahren mit der Nebelhornbahn auf den Hausberg von Oberstdorf und genießen von dort die grandiose Aussicht.

6. Tag: Markttag in Bad Hindelang

Immer Donnerstag findet am Kirchplatz der kleine Markt in Bad Hindelang statt. Nutzen Sie den Morgen zum Besuch des Marktes und/oder starten Sie zur Rad- oder Wandertour in und um Bad Hindelang.

7. Tag: Heimreise

Heute heißt es »Auf Wiedersehen, Allgäu!«. Mit vielen schönen Erinnerungen im Gepäck treten Sie die Heimreise an. Bei der Rückfahrt statten Sie Rothenburg o. d. Tauber noch einen Besuch ab. Hier besteht die Möglichkeit zum Stadtrundgang und zur Einkehr in eines der vielen Lokale.

Zurück