Racktours GmbH & Co.KG, Auf dem Hessel 8, 63526 Erlensee, Telefon: 06183 2247

Sommerfrische im Kleinwalsertal

13.06. – 18.06.2021

Überquert man die Walserschanze, welche die deutsch-österreichische Landesgrenze darstellt, eröffnet sich dem Urlauber der Blick über eines der schönsten Hochgebirgstäler der Alpen.

Sommerfrische im Kleinwalsertal

13.06. – 18.06.2021

Überquert man die Walserschanze, welche die deutsch-österreichische Landesgrenze darstellt, eröffnet sich dem Urlauber der Blick über eines der schönsten Hochgebirgstäler der Alpen.




Das nur von Deutschland aus erreichbare österreichische Kleinwalsertal mit seinen vier Orten Riezlern, Hirschegg, Mittelberg und Baad liegt auf einer Höhe zwischen 1.086 m – 1.244 m und verspricht Urlaubsgenuss für jeden Geschmack.

1. Tag: Anreise ins Kleinwalsertal

Nach der Ankunft im Hotel werden Sie bereits mit einem Begrüßungscocktail erwartet. Vor dem Abendessen bleibt noch Zeit für einen kleinen Spaziergang.

2. Tag: Breitachklamm

Gestärkt vom Frühstück, unternehmen Sie eine kleine Wanderung durch die Breitachklamm. Sie werden fasziniert sein von der Naturgewalt der Breitachklamm. Sie ist ein einmaliges Naturerlebnis für Jung und Alt, ob eine richtige Wanderung oder ein gemütlicher Spaziergang. Auf gut ausgebauten und sicheren Wegen spüren Sie die Kraft des Wassers, hören Sie das Rauschen, bestaunen Sie tiefe Schluchten, ausgeschliffene Wassermulden und faszinierende Gebilde, die das Wasser mit seiner enormen Kraft im Laufe der Jahre in den Stein geschliffen hat. Genießen Sie die herrliche Umgebung. Am Nachmittag bleibt Zeit zum Bummeln und Kaffeetrinken in Oberstdorf.

3. Tag: Rundfahrt durch den Bregenzer Wald

Ausgeruht und von einem ausgiebigen Frühstück gestärkt, erwartet Sie Ihre Reiseleitung um mit Ihnen gemeinsam eine Rundfahrt durch den Bregenzerwald zu unternehmen. Der Bregenzerwald liegt im österreichischen Bundesland Vorarlberg. Eine Wohltat fürs Auge – und für die Seele – sind die Bregenzer Wälder. Sie sind eine wohlgeformte Kombination aus sanften Hügeln, weiten Ebenen, romantischen Flusstälern und imposanten Gipfeln. Bei der Rundfahrt bleibt Zeit, in einem geeigneten Gasthof, ein Mittagessen einzunehmen. Am Nachmittag kehren Sie in Ihr Hotel zurück. Nutzen Sie die Urlaubszeit, und entspannen Sie bei einem Saunagang im Fitnessbereich oder gehen Sie eine Runde schwimmen. Am Abend wartet, im Rahmen der Halbpension, ein kalt / warmes-Büffet auf Sie und dabei können Sie genüsslich diesen eindrucksvollen Tag beschließen.

4. Tag: Nach Füssen und zum Vilsalpsee

Mir Ihrem Reiseleiter starten Sie zur Fahrt durch das Tannheimer Tal, über Reutte nach Füssen. Entdecken Sie Füssen, schlendern Sie durch die Stadt, besuchen Sie eines der vielen Lokale oder Cafés. Zum Vilsalpsee umrunden Sie mit dem Bus einen Teil der Allgäuer Berge und gelangen wieder in das Tannheimer Tal. Der Vilsalpsee, in eindrucksvoller Kulisse 1.165 Meter hoch gelegen, lädt zu einer kleinen Wanderung ein. Fast eben kann man den See umrunden. Genießen Sie bei einer Erfrischung die schöne Aussicht von der Terrasse eines Gasthofes aus. Am Nachmittag kehren Sie zurück in das Walsertal zu Ihrem Hotel.

5. Tag: Erholung

Heute gestalten Sie Ihren Tag nach den eigenen Wünschen. Genießen Sie die Annehmlichkeiten des Hotels, oder starten Sie zu einer kleine Wandertour.

6. Tag: Abschied

Heute heißt es Abschied nehmen. Ein letzter Blick zu den Alpen und dann starten Sie zur Heimreise.

Zurück