Racktours GmbH & Co.KG, Auf dem Hessel 8, 63526 Erlensee, Telefon: 06183 2247

Schweden – Sommertage in den Schären

06.07. – 13.07.2020

Traumhafte Küsten, idyllische Schärenlandschaften, glitzernde Seen, gemütliche Städtchen und eine pulsierende Hauptstadt – Sie verbringen auf dieser Reise wunderbare Sommertage in Schweden und lernen u. a. Småland, die Heimat Astrid Lindgrens, zur schönsten Jahreszeit kennen.

Schweden – Sommertage in den Schären

06.07. – 13.07.2020

Traumhafte Küsten, idyllische Schärenlandschaften, glitzernde Seen, gemütliche Städtchen und eine pulsierende Hauptstadt – Sie verbringen auf dieser Reise wunderbare Sommertage in Schweden und lernen u. a. Småland, die Heimat Astrid Lindgrens, zur schönsten Jahreszeit kennen.




Freuen Sie sich auch auf das zauberhafte Örebro mit seinem prächtigen Schloss, entdecken Sie die »schwimmende« Hauptstadt Stockholm während einer Stadtbesichtigung und begeben Sie sich auf die Spuren der Vergangenheit im Freilichtmuseum Gamla Linköping. Doch auch die Erholung kommt nicht zu kurz: Während einer Minicruise durch die einzigartige Schärenwelt zwischen Schweden und den finnischen Åland-Insel können Sie sich einfach mal zurücklehnen, entspannen und die gute Seeluft genießen.

1. Tag: Anreise Kiel – Fährpassage

Ihre Reise beginnt im norddeutschen Kiel. Hier gehen Sie am frühen Abend an Bord Ihres modernen Fährschiffes der Stena-Line, welches Sie über Nacht nach Schweden bringt. Genießen Sie die Annehmlichkeiten und Unterhaltungsmöglichkeiten und freuen Sie sich auf Ihre bevorstehenden Tage im sommerlichen Schweden. (ÜF 2-Bett-Innenkabine)

2. Tag: Göteborg – Örebro

Am Morgen erreichen Sie Göteborg, die zweitgrößte Stadt Schwedens, an deren Westküste. Diese beeindruckt durch ihre vielen Kanäle und prächtigenBauten, aber auch mit ihrer entzückenden Altstadt Haga, mit gemütlichen Cafés und kleinen, feinen Geschäften. Von hier führt Sie Ihre Route in Richtung Nordosten, durch das Gebiet der größten Binnenseen Schwedens, Vänern und Vättern, bis nach Örebro. Spazieren Sie zur Hauptattraktion des bezaubernden Städtchens, dem imposanten und geheimnisvollen Schlosspalast, der auf einer kleinen Insel gelegen ist. Bummeln Sie im Anschluss über den größten Markplatz Schwedens und vorbei am Rathaus und der St. Nikolai-Kirche bis zum Fluss Svartån. Dort können Sie den Tag auf den Uferterrassen, mit Blick aufs Schloss, entspannt ausklingen lassen. (Ü / HP im Hotel Scandic Örebro)

3. Tag: Örebro – Stockholm

Vorbei an Arboga und Kungsör gelangen Sie bei Eskilstuna bereits in das Gebiet des Mälar-Sees, der bei Stockholm in die Ostsee mündet. Ein Abstecher zum weltbekannten Schloss Gripsholm bei Mariefred, das als Inbegriff der schwedischen Romantik gilt, ist sehr zu empfehlen, bevor Sie schließlich die Hauptstadt Schwedens erreichen. Lassen Sie sich verzaubern vom einzigartigen Flair dieser Metropole. Sie erleben u. a. eine Außenbesichtigung des Stadshuset, in dem alljährlich die Nobelpreise verliehen werden, das Rathaus, die Riddarholmskirche, die Altstadt (Gamla Stan) und das Königliche Schloss, vor dem am Mittag die Wachablösung stattfindet. (Ü / HP im Hotel Scandic Park)

4. Tag: Stockholm – Minicruise – Mariehamn

Große Vielfalt bringt große Abwechslung mit sich. Daher lohnt sich ein Aufenthalt in Stockholm allemal. Dieser Tag bietet auch viel Raum für individuelle Gestaltungsmöglichkeiten. Zahlreiche Museen, Kirchen und Schlösser lassen den Kulturliebhaber auf seine Kosten kommen. Auch lohnt sich z. B. ein Bootsausflug auf dem Mälarsee, nach Drottningholm, seit 1982 Wohnsitz der schwedischen Königsfamilie. Schloss Drottningholm ist eines der ersten schwedischen Kulturdenkmäler, das in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen wurde. Besonders sehenswert ist dort das chinesische Schlösschen (Kina slott) und das Drottningholm-Theater. Schlendern Sie ein bisschen durch die Gassen der Gamla Stan und lassen Sie sich bei einer Tasse Kaffee vom Flair der Hauptstadt verzaubern. Zudem bietet sich ein Besuch im Wasa-Museum, das das Schicksal des legendären Kriegsschiffs auf anschauliche Weise dokumentiert oder im Freilichtmuseum Skansen an. Am Abend startet die Minicruise, einer der absoluten Höhepunkte Ihrer Reise. An Bord Ihres Fährschiffes gleiten Sie in Richtung der finnischen Åland-Inseln. Zauberhafte Natur, einsame Buchten und Strände sowie unzählige Schäreninseln soweit das Auge reicht – ein unvergessliches Erlebnis. Den einzigartigen schwedischen Schärengarten erleben Sie von Bord des Schiffes. Das Schiff bietet eine Vielzahl an Unterhaltungsmöglichkeiten und kulinarischen Angeboten. (ÜF an Bord in 2-Bett-Innenkabinen)

5. Tag: Stockholm – Linköping

Heute laden wir Sie zu einer Fika ein! Sie wollen wissen was das ist? Kommen Sie einfach mit! Heute Morgen legt Ihr Cruise-Schiff kurz in Mariehamn an, bevor es zurück nach Stockholm geht. Genießen Sie noch einmal den Ausblick auf die einzigartige Schärenwelt und die gute Seeluft auf Deck. Wieder an Land, führt Ihre Reise Sie weiter nach Linköping. In der sehenswerten Stadt befindet sich auch das bekannte Freilichtmuseum »Gamla Linköping« mit ca. 90 Häusern, die zum Teil älter als 250 Jahre sind und längst vergangene Zeiten wiederaufleben lassen. (Ü / HP in Scanic Frimuare)

6. Tag: Linköping – Karlshamn

Ihre Route führt heute Richtung Süden. Dabei kommen Sie nach Vimmerby, der Heimat Astrid Lindgrens. Tauchen Sie ein in die bunte Welt der bekannten Schriftstellerin und lassen Sie sich für einen Moment in Ihre Kindheit zurückversetzen. In Vimmerby befindet sich Lindgrens Geburtshaus, eine interessante Ausstellung über ihr Leben sowie ein Park in dem ihre Geschichten und Figuren lebendig werden. Auf Ihrem weiteren Weg durch die Bilderbuchlandschaft Smålands, vorbei an roten Häuschen und blauen Seen, sowie Växjo, dem Hauptort des schwedischen Glasreiches, kommen Sie nach Karlshamn. Das charmante Küstenstädtchen begeistert mit seiner entzückenden Altstadt und seinem vorgelagerten Schärengarten, einem der südlichsten des Landes. (Ü/ HP im Hotel Best Western Karlshamm)

7. Tag: Karlshamn – Trelleborg – Fährpassage

Der nächste Ort auf Ihrer Reise ist Kristianstad – eine Stadt mit wunderschönem historischem Stadtkern und Geschichte. Hier verlief die ehemalige Grenze zwischen Dänemark und Schweden. Durch die kontrastreiche Landschaft Schonens kommen Sie nach Lund, eine über 1000 Jahre alte Universitätsstadt, geprägt von zahlreichen Parks, alten Backsteinfassaden und der imposanten Domkirche. Doch damit nicht genug, denn die drittgrößte Stadt Schwedens wartet schon auf Sie. Genießen Sie zum Abschluss das maritime Flair Malmös, welches direkt am Øresund gelegen ist und erkunden Sie dessen geschichtsträchtige Orte wie die Festung Malmöhus, die St. Petri Kirche und die Bürgerhäuser am Lilla Torg. Am Abend geht es im nahgelegenen Trelleborg auf die Fähre zurück in Richtung Heimat. (ÜF in 2-Bett-Innenkabinen)

8. Tag: Travemünde – Heimreise

Am frühen Morgen stärken Sie sich noch einmal beim Frühstücksbuffet an Bord, bevor Ihr Schiff in Travemünde anlegt und Sie mit vielen neuen Eindrücken die Heimreise antreten.

Zurück