Racktours GmbH & Co.KG, Auf dem Hessel 8, 63526 Erlensee, Telefon: 06183 2247

Radreise in das Obere Mittelrheintal

18.10.–22.10.2019

Erleben Sie das UNESCO Welterbe "Oberes Mittelrheintal".

Radreise in das Obere Mittelrheintal

18.10.–22.10.2019

Erleben Sie das UNESCO Welterbe "Oberes Mittelrheintal".




Sie reisen für 5 Tage in das UNESCO Welterbe "Oberes Mittelrheintal". Untergebracht sind Sie in einem netten Hotel in Boppard. Von hier starten Ihre Touren über die schönsten Radwege von Rheinland Pfalz. Mit dabei vier Weinanbaugebiete, fünf Flüsse und diverse historische Orte. Radeln Sie mit unserem einheimischen Fahrradreiseleiter und seinem Team zu den schönsten Orten an den größten Flussläufen von Rheinland-Pfalz.

1. Tag: Bingen am Rhein

Am Morgen fahren Sie mit dem Bus nach Bingen am Rhein. Hier werden die Fahrräder ausgeladen und Sie rollen mit Ihrem Radreiseleiter bequem flussabwärts durch das UNESCO Welterbe "Oberes Mittelrheintal". Unterwegs erwartet Sie ein historisches Spektakel, das Sie nie vergessen werden. Burgen, Stadtmauern, Hinterlassenschaften aus dem Mittelalter, der Römerzeit und der Neuzeit. Außerdem radeln Sie am berühmten Loreley Felsen vorbei. Am späten Nachmittag Ankunft im Hotel Ebertor in Boppard.
 Radstrecke ca. 45 km, leicht und eben.

2. Tag: Koblenz

Vom Hotel aus fahren Sie heute mit Ihrem Radreiseleiter rheinabwärts bis nach Koblenz. In Koblenz radeln Sie gemütlich zu den schönsten Orten und Plätzen dieser tollen Stadt. Nach der Besichtigung und Mittagspause am „Deutschen Eck“, geht es weiter bis zu einer der ältesten Städte Deutschlands, nach Andernach. Hier werden die Fahrräder verladen und es geht mit dem Bus zurück in Ihr Hotel. Radstrecke ca. 50 km, leicht und eben.

3. Tag: Von der Nahe an den Rhein

Nach dem Frühstück fahren Sie zunächst mit dem Bus an die Nahe. Ab Martinstein, einem kleinen Ort an der Nahe, starten Sie Ihre Etappe mit dem Radreiseleiter. Der gut ausgebaute Fahrradweg führt naheabwärts durch das idyllische Weinanbaugebiet. Bad Sobernheim, Bad Münster am Stein und nicht zuletzt die Brückenhäuser von Bad Kreuznach laden zum Verweilen ein. Weiter geht es bis zu Ihrem heutigen Ziel, der Nahemündung in Bingen. Hier werden die Fahrräder verladen und Sie fahren mit dem Bus zurück nach Boppard. Radstrecke ca. 50 km, mittel, ein Anstieg unterwegs.

4. Tag: Vom Hunsrück zur Mosel

Mit dem Bus geht es auf die Höhen des Hunsrücks. Gemeinsam mit Ihrem Radreiseleiter starten Sie unter dem Motto: "Vom Hunsrück zur Mosel" von Boppard-Buchholz und rollen gemütlich, immer bergab zur Mosel. Unterwegs erwartet Sie eine tolle Fernsicht auf die Eifel, danach fahren Sie gemütlich die Serpentinen hinunter in das Moseltal. Unten angekommen, radeln Sie über Kobern-Gondorf und Winningen nach Koblenz. Hier werden die Fahrräder verladen und Sie haben die Möglichkeit entweder mit einem Schiff zurück nach Boppard zu fahren oder den Nachmittag mit der Seilbahn zur Festung Ehrenbreitstein hoch zu fahren. Gegen Abend bringt Sie der Bus zurück zu Ihrem Hotel. Radstrecke ca. 45 km, leicht, die ersten km ca. 12 km bergab.

5. Tag: Lahn

Genießen Sie heute die letzte Tour dieser schönen Reise. Mit der Fähre überqueren Sie den Rhein und radeln auf dem Radweg rheinabwärts bis nach Lahnstein. Vorbei geht es dabei an der Marksburg und der Burg Lahneck. Ab Lahnmündung folgen Sie dem Lahnradweg bis Bad Ems. Nach einem angemessenen Aufenthalt geht die Fahrt weiter bis nach Nassau. Hier werden die Räder verladen und der Bus fährt Sie wieder nach Hause. Radstrecke ca. 40 km, leicht und eben.

Zurück