Racktours GmbH & Co.KG, Auf dem Hessel 8, 63526 Erlensee, Telefon: 06183 2247

Insel Föhr – Erleben Sie das maritime Flair

20.03. – 24.03.2021

Deutschlands zweitgrößte Insel liegt umrahmt von den Nachbarinseln Amrum, Sylt und den Halligen mitten im Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer. Eine malerische Insel mit kilometerlangen weißen Sandstränden und mildem, vom Golfstrom begünstigten, Seeklima.

Insel Föhr – Erleben Sie das maritime Flair

20.03. – 24.03.2021

Deutschlands zweitgrößte Insel liegt umrahmt von den Nachbarinseln Amrum, Sylt und den Halligen mitten im Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer. Eine malerische Insel mit kilometerlangen weißen Sandstränden und mildem, vom Golfstrom begünstigten, Seeklima.




1. Tag: Anreise

Die Reise führt Sie heute zunächst zum Fährhafen Dagebüll im schönen Nordfriesland. Mit dem Bus geht es per Fähre hinüber zur Insel Föhr. Ihr Hotel im Örtchen Utersum, an der Westküste Föhrs, heißt Sie mit einem guten Schluck herzlich Willkommen. Nutzen Sie die Zeit bis zum Abendessen für einen ersten Blick über den Deich: Amrum und Sylt liegen direkt gegenüber.

2. Tag: Inselrundfahrt und Deichwanderung

Heute lernen Sie Föhr mit seinen wunderbaren Friesendörfern näher kennen. Bei einer geführten Inselrundfahrt mit dem Bus gibt es viel zu sehen und manche Döntjes über Land und Leute zu hören. Auf der Wyker Promenade haben Sie die Möglichkeit sich zu stärken, bevor Sie am Nachmittag zu einer geführten Deich- und Strandwanderung aufbrechen.

3. Tag: Inselfriesen und kulinarische Entdeckung

Sie beginnen den Tag mit einer Führung, durch das beeindruckende Dr. Carl-Häberlin Friesenmuseum in Wyk. Hier lässt sich eindrucksvoll nachvollziehen, wie sich, dass einfache Leben in den nordfriesischen »Uthlanden«, den Außenlanden, durch die Seefahrt und den Walfang veränderte. Danach machen Sie einen Spaziergang durch eines der schönen Inseldörfer und schließen den Nachmittag mit einem Besuch in einem traditionellen Friesencafé ab.

4. Tag: Ein Tag am Meer

Der heutige Tag steht zur freien Verfügung. Nutzen Sie den Tag für einen Spaziergang am Meer oder für eigene Erkundungen der Insel. Im Hotel erwartet Sie heute eine Besonderheit, der Küchenchef verwöhnt Sie mit einer Spezialität (im Rahmen der HP), die auf Föhr bekannt ist. Ein gemütliches Beisammensein mit der örtlichen Trachtengruppe schließt die schöne Urlaubsreise ab.

5. Tag: Heimreise

Nach dem Frühstück geht es mit der Fähre und einem Koffer voll schöner Erinnerungen zurück aufs Festland. Von dort geht es mit dem Bus zurück nach Hessen.

Zurück