Racktours GmbH & Co.KG, Auf dem Hessel 8, 63526 Erlensee, Telefon: 06183 2247

Fichtelgebirge

12.09. – 17.09.2021

Willkommen im kleinsten Heilbad Bayerns. Genießen Sie Ihre Auszeit in Bad Alexandersbad im Fichtelgebirge.

Fichtelgebirge

12.09. – 17.09.2021

Willkommen im kleinsten Heilbad Bayerns. Genießen Sie Ihre Auszeit in Bad Alexandersbad im Fichtelgebirge.




Eine Menge Abwechslung und zahlreiche Erlebniswelten können Sie in kaum einer anderen Region Deutschlands genießen wie in der hufeisenförmigen Gebirgslandschaft Oberfrankens – dem Fichtelgebirge. Bad Alexandersbad ist das kleinste Moor- und Mineralheilbad in Bayern, benannt nach seinem Gründer Markgraf Christian Carl Alexander.

1. Tag: Anreise

Am frühen Nachmittag heißt Sie das Hotel Soibelmanns in Bad Alexandersbad herzlich willkommen. Vor dem Abendessen bleibt noch Zeit für einen klei­nen Spaziergang.

2. Tag: Fichtelgebirgsrundfahrt

Nach dem Frühstück erwartet Sie Ihr Reiseleiter zu einer Rundfahrt durch das Fichtelgebirge. Er zeigt Ihnen die Sehenswürdigkeiten der Region. Dazu gehört die Porzellanstadt Selb, die nach wie vor das Zentrum der Porzellanindustrie in Deutschland ist.

3. Tag: Bayreuth

Der heutige Ausflug führt Sie nach Bayreuth. Besonders bekannt ist die Stadt durch ihre jährlich stattfindenden Bayreuther Festspiele, die dem berühmten Opernkomponisten Richard Wagner gewidmet sind. Seit dem Jahre 2012 gehört das markgräflische Opernhaus zum UNESCO-Weltkulturerbe. Ihr Stadtführer wird Ihnen die Sehenswürdigkeiten auf einer Rundfahrt/-gang zeigen. Danach bleibt Ihnen genügend Freizeit für eigene Erkundungen.

4. Tag: Marienbad – Franzensbad

Fahrt in das tschechische Staatsbad Marienbad, wo Ihnen Ihr Reiseleiter auf einem Rundgang die malerische Altstadt und das Kurgelände zeigt. Weiterfahrt nach Franzensbad im Herzen des Egerlandes. Die großzügigen, gepflegten Parkanlagen und die prachtvollen Häuser aus der Zeit der Jahrhundertwende, lassen den Zauber einer vergangenen Epoche erahnen.

5. Tag: Freizeit

Heute genießen Sie die Annehmlichkeiten des Hotels oder starten Sie zu einer kleinen Wandertour.

6. Tag: Heimreise

Heute heißt es Abschied nehmen. Gut erholt und viel frische Luft getankt starten Sie nach dem Frühstück zur Heimreise.

Zurück