Racktours GmbH & Co.KG, Auf dem Hessel 8, 63526 Erlensee, Telefon: 06183 2247

Adventzauber und Christkindlmärkte in Südtirol

12.12. – 15.12.2019

Das 4-Sterne-Hotel Pustertalerhof bietet den festlichen Rahmen zu Ihrem Besuch der Christkindelmärkte in Südtirol.

Adventzauber und Christkindlmärkte in Südtirol

12.12. – 15.12.2019

Das 4-Sterne-Hotel Pustertalerhof bietet den festlichen Rahmen zu Ihrem Besuch der Christkindelmärkte in Südtirol.




Gastgeber mit Leib und Seele seit 1604 – das ist die Tradition der Familie Gatterer. Südtiroler Gastlichkeit, traumhafte Aussichten, wohlige Ruhe und exquisites Essen gehen hier eine beeindruckende Liaison ein.

1. Tag: Anreise

Über die Autobahn und den Brenner gelangen Sie nach Südtirol. Ihr Hotel liegt in Kiens im Pustertal, kurz vor den Toren Brunecks.

2. Tag: Pragser Wildsee und Bruneck

Nach dem Frühstück führt Sie Ihre Fahrt durch das Pustertal zum Pragser Wildsee. Wer das Authentische liebt, der ist bei der Bergweihnacht am Pragser Wildsee im Hochpustertal genau richtig. Feierliche Weihnachtsklänge werden von verschiedenen Bläsergruppen und kleineren Chören dargeboten. Viele traditionelle Handwerks­produkte, wie handgemachter Christbaumschmuck aus Stroh, Holz und Glas, genauso wie kuschelig-warme Filzpantoffeln, sind nur einige der Produkte, welche die 30 Handwerker beim traditionellen Adventsmarkt ihren Besuchern zum Kauf anbieten. Pferdekutschenfahrten, ein Streichelzoo mit Esel und Schafen werden nicht nur Kinderaugen zum Leuchten bringen. Und natürlich darf auch das kulinarische Erlebnis nicht zu kurz kommen. Bei der Rückfahrt besuchen Sie noch den Christkindelmarkt in Bruneck. Am Fuß des bekannten Skigebiets Kronplatz liegt die alte Bischofstadt Bruneck. Neben weihnachtlichen Geschenkideen für sie und ihn, wartet die Rienzstadt mit einem überaus bunten Angebot an kulinarischen Hochgenüssen und kunsthandwerklicher Tradition auf. In geselliger Runde genießen Sie mit Ihren Liebsten eine Tasse Tee oder Glühwein. Heiße Maroni, verführerisches Gebäck oder auch das eine oder andere deftige Traditionsgericht erfreuen den Gaumen. Sie sehen: Kurzweil und Abwechslung sind Ihnen am Weihnachtsmarkt Bruneck in vielerlei Hinsicht garantiert.

3. Tag: Sterzing und Brixen

Am Fuß des Hauptalpenkammes, an der Brennerstraße, liegt die alte Handelsstadt Sterzing. Zur Adventszeit zeigt sich die liebliche Fuggerstadt Sterzing von ihrer verführerischsten und zugleich romantischsten Seite.  Für kurze Zeit verwandelt sich der in knapp 1.000 Metern Meereshöhe gelegene Hauptort des Wipptales in ein echtes Wintermärchen. Verbringen Sie unvergessliche Momente beim entspannten Flanieren durch Sterzings urige Gassen und genießen Sie das besondere Ambiente, welches die Stadt zur Adventzeit umgibt.
Am Fuße des 1486 errichteten »Zwölferturms« gilt es, in liebevoller Handarbeit geschnitzte Krippen und traditionellen Christbaumschmuck zu bewundern; einheimische Handwerker bieten ihre Kunstwerke zum Kauf, während Sterzings Straßen, Plätze und Winkel vom Duft frischen Gebäcks und so manch süßer Leckerei erfüllt sind.
Bevor Sie zurück in Ihr Hotel in Kiens kommen, stoppt der Bus in Brixen, damit Sie dort den Weihnachtsmarkt besuchen können. Zu Füßen des prächtigen Doms, umkränzt von stolzen, jahrhundertealten Bauten, eröffnet sich Besuchern eine bunte Welt aus verführerischen Düften und einmaligen Geschmäckern und unvergessliche Einblicke in traditionelle Handwerkskünste.
In mühevoller Handarbeit gefertigte Krippen, Schnitz­figuren, Kerzen, schmucke Glas- und Tonwaren erfreuen das Auge des Betrachters, während typische Eisacktaler Spezialitäten die Gaumen großer und kleiner Feinschmecker schnalzen lassen. Klangvolle Adventskonzerte umrahmen das gesellige Beisammensein am Domplatz in Brixen.

4. Tag: Rückreise

Heute heißt es »Adieu, Südtirol«. Mit hoffentlich vielen Weihnachtspräsenten und schönen Erinnerungen verlassen Sie Südtirol und fahren zurück in die Heimat.

Zurück